21780940 781F 4B81 A791 752A9127Bbc5

Ausstellung zum Architektenwettbewerb in Radebeul

Für den geplanten Neubau der Förderschule Anne Frank in Radebeul wurde für die Gebäude- und Freianlagenplanung ein Architektenwettbewerb durchgeführt. Jetzt können die Wettbewerbsarbeiten im Landratsamt besichtigt werden. 44 Architekturbüros aus ganz Deutschland hatten sich zur Teilnahme beworben. Aus 39 zugelassenen Büros wurden 20 zur Teilnahme am Wettbewerb ausgelost, von denen 19 ihre Arbeiten – jeweils drei Pläne und ein Modell – einreichten.

Der Wettbewerb wurde mit Kür der Preisträger zur Preisgerichtssitzung am 4. Juli 2022 abgeschlossen. Weiterhin wurden zwei Anerkennungen ausgesprochen. Der erste Preis ging an das Architekturbüro Sackmann Payer Architekten aus Berlin.

Noch bis 12. August 2022 sind im Verwaltungsgebäude in der Brauhausstraße 21 über dem Foyer im ersten Obergeschoss die Wettbewerbsarbeiten zum Neubau der Förderschule Anne Frank in Radebeul zu sehen. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Landratsamtes besichtigt werden.